Wilde Liga Café am 30.9.2018

wlwcafe30082018_a6

Komm vorbei & bring deine Freund*innen mit –
Essen, Trinken und Plauderei im Wilde Liga Café!

Diesmal gibt es auch einen spannenden Vortrag aus der Reihe ANTIFASCISM 101

Vortrag: Fußball und rechte Gewalt
Fußballmatches machen die zentralen Werte unserer Gesellschaft in komprimierter Form sichtbar. Sportstadien stellen demnach einen örtlich eingegrenzten und zeitlich definierten Raum dar, in welchem gesellschaftliche Konflikte ausgetragen werden. Ausgehend von diesen Annahmen, werden im Mikrokosmos Stadion auch Antisemitismus, Rassismus oder Sexismus als gesellschaftliche Phänomene ausgehandelt und widergespiegelt. Die Auseinandersetzung mit Fußball als «Arena der Männlichkeit» kann somit auch einen guten Blick auf gesamtgesellschaftliche Entwicklungen ermöglichen.

Steht ein antifaschistisches, linkes Selbstverständnis im Widerspruch zur Liebe zum Verein?
Welche Strategien gibt es gegen rechtsextreme Auswüchse in den Stadien?
Und welche Rolle hatte der Fußball im Nationalsozialismus?

Diese und viele weitere Fragen werden im Rahmen dieses Vortrags beleuchtet.


WO:
in der W23, Wipplingerstr. 23, 1010 Wien
WANN:
am 30.9.2018
Doors Open 17:00 // Beginn Vortrag 18:00 // rauchfrei bis 21:00

Flyer (Poster A4)
Flyer (2xA5 auf A4)
Flyer (4xA6 auf A4)

WÜDE LIGA!

Advertisements

Autor: Wilde Liga Wien

Wilde Liga Wien

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.