WÜDES TURNIER & SOLIFEST

WILDE LIGA WIEN WÜDES TURNIER & SOLIFEST AM SONNTAG, 30. JUNI

Liebe Freund*innen des wilden Ballsports!

Die zweite Saison der Wilden Liga Wien nähert sich dem Ende: das ist ein Grund zu feiern! Deshalb laden wir ein zum Wüden Turnier mit Solifest. Da wir keine Meister*innen küren, geht es vor allem darum, das Kickerl und die Party drumherum zu zelebrieren.

Eingeladen sind alle Teams, die dem Geist des Wilden Liga wohlgesonnen sind. Bildet Teams, auch wenn ihr noch keins seid und meldet euch mit Angabe eines Teamnamens per Mail an wildeligawien@gmx.at an – bis spätestens Donnerstag, 27. Juni!

Da wir ohne Schiedsrichter*innen spielen, sind die Teams und all ihre Spieler*innen verantwortlich dafür, was auf dem Platz passiert. Das klappt nur, wenn wir uns respektvoll und kompromissbereit begegnen. Fairness und Rücksichtnahme auf die körperliche Unversehrtheit sind oberste Gebote, um ausgelassen Spaß am Fußball haben zu können. Wir freuen uns auf einen freundschaftlichen Kick ohne übertriebenen Ehrgeiz!

Auch jene Teams und Menschen, die nicht mitspielen können/wollen, sollen kommen und gemeinsam mit uns auf den Abschluss der zweiten Saison anstoßen! An Speis und Trank wird es nicht mangeln. Alle Spendeneinnahmen kommen der Wilden Liga Wien zugute.

Wir freuen uns auf euch!

PS: Neben Fußball gibt es auch weitere sportliche Möglichkeiten auf der Dianawiese: Volleyball, Basketball, Slacklining, Federball… Kommt vorbei!

PPS: Anfahrt Jahn-/Dianawiese

Werbeanzeigen

Käfigfußballturnier am 01. Juni

Die Wilde Liga Wien und der FK Rüdengasse laden am 01. Juni zum Käfigfußballturnier in den Kardinal-Nagl-Park ein!

Unter dem  Motto SOLIDARITÄT IN DER NACHBARSCHAFT, FREUNDSCHAFT IN DER WELT  unterstützen wir mit der Rüdengasse ihrem Fest 2019 im  Kardinal-Nagl-Park unsere Freund*innen vom AUGUSTIN. - dRiF19
Jetzt anmelden und mitkicken!

Bildet Teams, auch wenn ihr noch keins seid und meldet euch mit Angabe eines Teamnamens per Mail an drif19@gmx.at an – bis zum 26. Mai! Der Turniermodus wird vor Ort bekanntgegeben.

Die Wilde Liga Wien NoStars sind dabei! Wenn auch du bei den NoStars mitkicken magst, gib bitte Bescheid bzw. schreib ein Mail an drif19@gmx.at. Falls wir sehr viele Leute sein sollten, können wir auch ein weiteres NoStars-Team anmelden 🙂

Wir freuen uns auf einen freundschaftlichen Kick ohne übertriebenen Ehrgeiz. Da wir ohne Schiedsrichter*innen spielen, sind die Teams und all ihre Spieler*innen verantwortlich dafür, was auf dem Platz passiert. Das klappt nur, wenn sich Motschkern, Fouls und Einflussnahme von außen in Grenzen halten und wir uns respektvoll und kompromissbereit begegnen. Fairness und Rücksichtnahme auf die körperliche Unversehrtheit sind oberste Gebote, um ausgelassen Spaß am Fußball haben zu können.

Eure Wüde Liga!

Frühjahr 2019

Am Samstag, den 27. April, geht’s wieder los!

16 Teams, 8 Spiele
+ Eröffnungsparty!!

FB-Event: https://www.facebook.com/events/391628021568819/

Beginn ist um 14 Uhr auf der Dianawiese im Augarten. Kommen Sie!

Die Jahnwiese aka Dianawiese ist mit rotem Pfeil markiert. Wenn ihr beim Eingang Wasnergasse reingeht lauft ihr mehr oder weniger geradeaus auf den Eingang zu.

WIR FREUEN UNS AUF EUCH!

Wüde Grüße

Dreiseitiger Fußball: 3 Teams, 3 Tore, 1 Chaos?

Sonntag, 24. März, 14:30 im Wiener Prater. Die Frühlingssonne scheint auf die gut besuchte Jesuitenwiese. 18 hochmotivierte Leute aus der Wilden Liga Wien sind zusammengekommen. Perfekte Bedingungen, um etwas Neues auszuprobieren: 3-Sided-Football. Auf Deutsch: Dreiseitiger Fußball oder Dreiseitenfußball. Der Name bezieht sich nicht auf den Ball, der ist weiterhin rund. Es geht um das Spiel als Ganzes. Nicht zwei Tore stehen auf dem Platz, sondern drei. Nicht zwei Teams spielen gegeneinander, sondern drei. Schwer vorzustellen? Ja. Noch schwerer umzusetzen? Schaumamal.

Hier geht’s zum vollständigen Bericht (Danke, Didi)
http://www.fkrue.at/3-sided-football

Was ist 3-sided Football (3SF)?
Nachzulesen in unserem How to Wilde Liga (FAQ)

Stay tuned, stay wild!
Wüde Liga

2 Jahre Wilde Liga!

Liebe Freund*innen des wilden Ballsports,

am 22. Februar wollen wir in netter Runde zusammenkommen, um auf das zweijährige Bestehen der Wilden Liga anzustoßen!

Hierzu laden wir Euch ein ins: Das Jetzt, am Parhamerplatz 16, in Hernals, 1170 Wien, www.dasjetzt.at. Beginn ist um 20:30 Uhr.

Davor veranstalten die Wildligist*innen noch ein internes Geburtstags-Hallenkickerl: Sollte Interesse bestehen, daran teilzunehmen, könnt Ihr Euch gerne mit uns per Mail oder über Facebook in Verbindung setzen.

Schaut vorbei, auf dass es nicht nur bei zwei Jahren bleiben 🙂

FB-Event: https://www.facebook.com/events/627236254402632/

Stay tuned, stay wild!
Liebe Grüße von der Wilden Liga Wien

Wilde Liga Café am 30.9.2018

wlwcafe30082018_a6

Komm vorbei & bring deine Freund*innen mit –
Essen, Trinken und Plauderei im Wilde Liga Café!

Diesmal gibt es auch einen spannenden Vortrag aus der Reihe ANTIFASCISM 101

Vortrag: Fußball und rechte Gewalt
Fußballmatches machen die zentralen Werte unserer Gesellschaft in komprimierter Form sichtbar. Sportstadien stellen demnach einen örtlich eingegrenzten und zeitlich definierten Raum dar, in welchem gesellschaftliche Konflikte ausgetragen werden. Ausgehend von diesen Annahmen, werden im Mikrokosmos Stadion auch Antisemitismus, Rassismus oder Sexismus als gesellschaftliche Phänomene ausgehandelt und widergespiegelt. Die Auseinandersetzung mit Fußball als «Arena der Männlichkeit» kann somit auch einen guten Blick auf gesamtgesellschaftliche Entwicklungen ermöglichen.

Steht ein antifaschistisches, linkes Selbstverständnis im Widerspruch zur Liebe zum Verein?
Welche Strategien gibt es gegen rechtsextreme Auswüchse in den Stadien?
Und welche Rolle hatte der Fußball im Nationalsozialismus?

Diese und viele weitere Fragen werden im Rahmen dieses Vortrags beleuchtet.


WO:
in der W23, Wipplingerstr. 23, 1010 Wien
WANN:
am 30.9.2018
Doors Open 17:00 // Beginn Vortrag 18:00 // rauchfrei bis 21:00

Flyer (Poster A4)
Flyer (2xA5 auf A4)
Flyer (4xA6 auf A4)

WÜDE LIGA!